Songbird Festival Davos
7. - 22. Dezember 2018


Mi, 19 Dezember 2018, 20.30

LEA LU


LEA LU
– Pop

Es ist Winter. Frühmorgens – noch im Halbschlaf – setzt sich LEA LU an einen Tisch, drückt die Record-Taste und beginnt, nur mit ihrer Stimme zu improvisieren. Sie singt zuerst eine Basslinie, dann eine Perkussionsspur, dann folgen Melodie und Text.

So entsteht ihr neuestes Werk «Rabbit», eine EP mit sechs Songs, die nur und ausschliesslich von Lea Lus (mehrstimmigem) Gesang lebt. Es ist ein Werk, das Lea Lu komplett im Alleingang eingespielt, aufgenommen, produziert und gemischt hat. Ein Gesamtkunstwerk, das ebenso fasziniert wie berührt. Hört man Lea Lu zu, begleitet man die ungemein talentierte Singer-Songwriterin zurück zum Ursprung Musik, dem Gesang. Nur die Stimme wisse die Menschen auf einmalige Weise zu verbinden – und so wird das Publikum zu Leas Ohren und Augen, zu einem Teil ihrer Geschichten und ihrer Musik.

Texten und Singen sind Lea’s Leidenschaft. Schon im zarten Alter von fünf Jahren entdeckte die Zürcherin mit polnischen, spanischen und französischen Wurzeln das Musizieren für sich. Zuerst begann sie mit Geigenspiel, später lernte sie Gesang, Klavier und Gitarre. Während ihrer Ausbildung im Realgymnasium Rämibühl stiess sie als Leadsängerin zur Jazzpop-Band Nexus dazu, mit welcher sie den Nachwuchspreis beim Young Lions Swiss Jazz Festival gewann und 2004 am Montreux Jazz Festival auftrat. Ihr Talent festigte sie dann in einem Jazz- und Gesang-Studium an der Hochschule Luzern. Was sie und ihre Musik besonders macht? Ihre Fähigkeiten als Synästhetikerin: Lea nimmt Töne, Laute und Zahlen zugleich als Farben wahr. Davon handelte auch ihr zweites Album. Und hiervon ist auch in ihrer Musik etwas spürbar – die klaren Klangfarben.

Letztes Jahr wurde Lea Lu von der englischen Band COLDPLAY als Opening Act an ihrem Konzert im Zürcher Letzigrund ausgewählt.

Wir freuen uns, in ganz kleinem Rahmen und sehr exklusiv Lea Lu zurück am SONGBIRD FESTIVAL DAVOS zu haben.

«Musik - zum Heulen schön.» TAGESANZEIGER

«Musik wie am letzten Sommerabend barfuss am Strand entlanggehen.» NZZ AM SONNTAG


Singer-Songwriter-Abend mit JIMMIE SOMETHING, CAROLINE ALVES und TOBIAS JENSEN.

Location: Chapel, Hard Rock Hotel, Tobelmühlestrasse 2, 7270 Davos

Türöffnung: 19:30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr

Bestuhlt, unnummeriert.

Tickets:   

Vorverkauf: 30 Fr. (zzgl. Vorverkaufsgebühren)
Abendkasse: 35 Fr.
Festivalpass: 280 Fr.

Der Festivalpass gewährt Eintritt an alle Konzerte und kann über den Ferienshop Davos oder über Starticket (zzgl. Vorverkaufsgebühren) bezogen werden. Per Mail an songbird@songbirdfestival.ch kann der Festivalpass auch direkt bei uns bestellt werden.